The benefits of inverted asanas

Geeta Iyengar and Lois Steinberg describe the benefits of inversions in the following words:

… In addition to the reproductive effects, inversions also benefit the endocrine, lymphatic, circulatory, digestive, respiratory, urinary, excretory, and central nervous systems. The pituitary, pineal, thyroid, and adrenal glands receive a proper blood supply. Inversions are the greatest poses for balancing hormones, which are also connected to maintaining bone density. Constipation, flatulence, and hemorrhoids are alleviated. The urinary tract, urethra, kidneys, and bladder benefit from the relief given by the anti-gravitational force. Again, mineral loss from the bones is checked when the muscles and bones are going against gravity. The resilience of the lungs is improved, and the body is kept warm. Retention of fluid, edema of the lower legs is reduced. The brain receives a healthy current of blood, is rejuvenated, and the clarity of thoughts predominates. Sleep problems may improve. A state of equilibrium, balance, and health is established with the regular practice of inversion.

Woman’s Yoga Practice by Geeta Iyengar and Lois Steinberg, p. 120

Umkehrungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Iyengar-Yoga-Praxis. Sālamba Śīrsāsana („König der āsanas“) und Sālamba Sarvāngāsana („Königin der āsanas“) schenken uns Gesundheit und Ruhe. Zusammen tragen beide dazu bei, physiologische Gesundheit und Vitalität aufzubauen, ein hormonelles Gleichgewicht und emotionale Stabilität zu schaffen, die Wirbelsäule zu stärken, das Nervensystem zu beruhigen und den organischen Körper zu nähren. Dieser Workshop bietet Euch die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen, Schwierigkeiten in den Umkehrstellungen genauer anzuschauen, um Umkehrstellungen auf sichere und effektive Weise zu üben. Durch die Erforschung wichtiger vorbereitender Haltungen, lernen wir die grundlegenden Aktionen, die für Śīrṣāsana und Sarvāṅgāsana erforderlich sind. Variationen werden für Personen mit Verletzungen oder anderen körperlichen Beschwerden vorgestellt. Dieser Workshop ist nicht für Yoga-Neulinge geeignet. Einige Vorerfahrungen mit Iyengar Yoga wird empfohlen.

Programm

Asanas – Vorbereitende Haltungen und Hinführung zur Praxis der Umkehrstellungen

Regenerative Sequenz – inkl. Handout / Regenerative Übungssequenz

Pranayama – Atembewusstsein – Atemgesundheit

Voraussetzungen

Dieser Workshop eignet sich für Übende mit mindestens 6 Monate Iyengar Yoga Erfahrungen.

Termine

Sonntag, 25. September 2022, 10.00 – 13.00 Uhr

Was Mitbringen

Bitte zu den Kursen und Workshops jeweils ein grosses Handtuch mitbringen. Matten und weiteres Yoga Material stehen im Studio zur Verfügung.

Preis

CHF 90.–

Anmeldung

Per E-Mail an csally@intergga.ch (Anmeldung ist verbindlich)